Mitgliedschaft

Die aktive Mitgliedschaft beim VSAMT steht allen Ayurveda-Praktizierenden offen, die je nach Fachbereich eine umfassende Ayurveda-Ausbildung besucht, verinnerlicht und mit einer schriftlichen, mündlichen und gegebenenfalls praktischen Prüfung erfolgreich bestanden haben.
Freunde und Supporter des Ayurveda sind als Passivmitglieder oder Gönner jederzeit herzlich willkommen.

Vorteile einer Aktivmitgliedschaft

Informationen

  • Mitglieder erhalten rund dreimal jährlich den elektronischen Ayurletter mit Fachartikeln, aktueller Berufspolitik, Weiterbildungen, regionalen Aktivitäten, Rezepten, usw.
  • Ayurveda-Informationen von Interesse, werden umgehend an die Mitglieder weitergeleitet.

Auftritt im Web

  • Praktizierende Aktivmitglieder werden auf der VSAMT-Webseite unter Praktizierende mit ihrer Praxis aufgeführt.
  • Mitglieder können ihre Ayurveda-Anlässe, Seminare, Kochkurse usw. in der Agenda publizieren.

Mitgliederzertifikat

  • Aktivmitglieder erhalten ein Mitgliederzertifikat (sofern die Weiterbildungspflicht erfüllt ist). Das Zertifikat ist ein Aushängeschild für die Praxis. Für Kunden ist dies ein sichtbarer Nachweis der Verbandszugehörigkeit und somit ein Qualitätssiegel der eigenen Tätigkeit.

Berufsspezifische Beratung

  • Mitglieder erhalten beratende Unterstützung bei der Wahl ihrer Ausbildung und auf dem Weg zum eidgenössischen Diplom.

Berufshaftpflichtversicherung im Kollektiv

  • Aktivmitglieder haben drei günstige Berufshaftpflichtversicherungen im Kollektiv zur Auswahl. In Zusammenarbeit mit medi-benefit erhalten sie auch Vergünstigungen auf private Versicherungsleistungen oder Krankenkassenprämien. 

Werbemittel

  • Der VSAMT hat für seine Mitglieder Werbemittel erstellt. Flyer zu den vier Jahreszeiten können zum Selbstkostenpreis (22 Rp. /Stk) bei der Geschäftsstelle bestellt werden (Beispiel Flyer Winter). Sie können an Klienten oder an öffentlichen Anlässen abgegeben werden.
  • Ein Roll-up Panel kann zu Ausstellungszwecken ausgeliehen werden (Portokosten werden verrechnet).

Rabatt auf Weiterbildungen und Prüfungen

  • Aktivmitglieder erhalten Vorzugspreise auf ausgewählte Fort- und Weiterbildungen. Die jeweiligen Informationen erscheinen im Ayurletter.
  • Der VSAMT ist Mitglied bei der Oda KT. Aktivmitglieder erhalten vergünstigen Zugang zum Branchenzertifikat und zur höheren Fachprüfung.

Teilnahme an Gesundheitsmessen 

  • Der VSAMT unterstützt die Teilnahme an Gesundheitsmessen mit der Vernetzung von anderen Teilnehmern, mit Werbemitteln und auf Anfrage und nach Möglichkeit auch finanziell.

Mitsprache und Mitbestimmung

  • Alle Mitglieder können an der jährlichen Generalversammlung teilnehmen und sich einbringen. Aktivmitglieder haben ein Stimmrecht und können sich so aktiv für den VSAMT und Ayurveda engagieren.

Berufspolitik und Öffentlichkeitsarbeit

  • Der VSAMT setzt sich für die berufliche Anerkennung des Ayurveda ein, ist zuständig für die laufende Qualitätssicherung, verhandelt mit den Krankenversicherern über Anerkennung der verschiedenen Berufskategorien, bringt sich in die Berufspolitik der Komplementärmedizin ein und zeichnet verantwortlich für die Entwicklung des Gesundheitssystems Ayurveda in der Schweiz.

Qualitätssicherung

  • Der VSAMT verlangt von seinen Mitgliedern unter anderem eine umfassende Ausbildung und kontinuierliche Weiterbildung (20h/Jahr für Ayureda-Medizin und -Therapie, 10h/Jahr für Ayurveda-Prävention). Damit sichert er die Qualität und stärkt das Vertrauen der Nutzer in die Ayurveda-Heilkunde. Immer mehr Ayurveda-Interessierte berufen sich bei der Wahl ihres Therapeuten auf die vom Verband publizierte Liste von Praktizierenden.

Mitgliedschaften und Zusammenarbeit

  • Der VSAMT ist Mitglied der Organisation der Arbeitswelt Komplementärtherapie OdA KT und arbeitet zusammen mit der Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin OdA AM. Ein laufender Austausch findet zudem mit der Indo Swiss Ayurveda Foundation ISA statt.

Aufnahmekriterien Mitgliedschaft

Aktivmitglieder: Ayurveda-Praktizierende werden nach Prüfung der Unterlagen als Aktivmitglied in eine der Mitgliederkategorien  aufgenommen. Als Aktivmitglied verpflichten Sie sich zu den Ethikrichtlinien des VSAMT und zur kontinuierlichen Weiterbildung (20h pro Kalenderjahr).

Mitglieder in Ausbildung: Angehende Berufsleute in Ausbildung werden während der Dauer ihrer Erstausbildung provisorisch als Aktivmitglied aufgenommen.

Passivimitglieder: Interessierte, Institutionen und Gönner können als Passivmitglied beitreten. Sie werden informiert über die Aktivitäten des VSAMT und das Geschehen rund um den Ayurveda in der Schweiz. Diese Mitgliedschaft ist auch eine Möglichkeit, den VSAMT und Ayurveda in der Schweiz zu stärken.

Aufnahmeformulare

Aufnahmeformulare und Jahresbeitrag
Aktivmitglied Fr. 285.-
Aktivmitglied in Ausbildung Fr. 95.-
Passivmitglied – Einzelmitglied Fr. 75.-
Passivmitglied – Institution Fr. 500.-
Einmalige Aufnahmegebühr Fr. 60.-
Gönnerbeitrag frei

Interessierte Gönner melden sich bitte direkt bei der Geschäftsstelle.

Mehr Informationen über den Verband finden Sie in unseren Statuten.